Willkommen

Saxophonunterricht in Bergisch Gladbach

Sie sind Saxophonanfänger und suchen Unterricht?

Oder spielen Sie bereits Saxophon und suchen neue Herausforderungen?

Vielleicht sind Sie professioneller Saxophonist und stoßen gelegentlich an körperliche und/oder mentale Grenzen?

Geben Sie selbst Instrumentalunterricht und sind auf der Suche nach neuen Ideen und Konzepten?

Gerne möchte ich Ihnen mit meinem Wissen und meiner langjährigen Erfahrung weiterhelfen.

Probestunde

Melden Sie sich zu einer kostenlosen Probestunde an und spielen Sie Ihre ersten Töne auf einem Saxophon. Auf Wunsch steht Ihnen hierfür ein professionelles Instrument zur Verfügung.

Angebot '10 für 9'

Beim 10'er-Unterrichtsblock buchen Sie 10 Stunden und bezahlen nur 9.

Schülerkonzert

siehe 'fotos'

Über mich

Aus einer kreativen, musikliebenden Familie stammend begann ich im Alter von 8 Jahren Klavier zu spielen und wechselte mit dem 15. Lebensjahr zu meinem Wunschinstrument Saxophon. Drei Jahre später wurde ich Mitglied des 'Jugendjazzorchesters Niedersachsen' und ein Jahr danach Gewinner des Preises 'Jugend jazzt 1989'.

Im Jahr 1990, mit Beginn meines Studiums an der Musikhochschule Hannover, stand ich im Alter von 20 Jahren mit meiner eigenen Band, dem 'Stefan Dziemba Trio', auf der Bühne und tourte durch die deutsche Jazzszene. Nach meinem Hochschulwechsel an das Hilversumer Konservatorium, wo ich 1998 mein Diplom machte, folgten zahlreiche Bandprojekte, u.a. mit Maria Schneider, Bob Mintzer, John Clayton, Albert Mangelsdorff, Gitte Haenning, Bill Ramsey, Jerry van Rooyen und Peter Herbolzheimer. Verschiedene Engagements in meiner früheren Wahlheimatstadt Hamburg, z.B. 'Buddy - Das Musical', schlossen sich an.

Seit einigen Jahren liegt mein Fokus auf der Arbeit mit meinen Schülern im Einzel- und Gruppenunterricht, beispielsweise Ensemble- und Bigbandarbeit, oder der Hauptfach- und Methodikunterricht der früheren Saxophonstudenten am Hamburger Johannes-Brahms-Konservatorium. Diese Lehrtätigkeit ist für mich keine bequeme Alternative zur Bühnenarbeit, sondern frei gewählte Aufgabe und Herausforderung zugleich. Ein umfangreicher musikalischer sowie pädagogischer Erfahrungsschatz aus über 30 Jahren Musikpraxis und natürliches Interesse an der individuellen Entwicklung des Schülers prägen Inhalte und Stil meines Unterricht.